Freies Gedankengut

Gedanken und Meinungen zu aktuellen Themen (in nicht immer ganz richtiger Rechtschreibung)

Schlechte Nachrichten und 40 Euro Lokalisten-Gutscheine [April, April!]

[Update:] Der geneigte Leser hat es sicher erahnt: es handelte sich lediglich um einen Aprilscherz! ;)
Keine Angst, es bleibt bei Lokalisten alles, wie es war (vorerst :) ).

Grüße,
Max

————————

Hallo zusammen,

wie viele von euch sicherlich mitbekommen haben wird die Freundesnetzwerk-Seite Lokalisten.de zur Mitte des Monats kostenpflichtig. Einige User hatten zwar noch versucht diese Entwicklung mittels Kettenbriefen zu verhindern, waren aber im Endeffekt erfolglos.

Die Preise für eine Mitgliedschaft variieren zwischen 4,99€/Monat für eine Silbermitgliedschaft (eingeschränkter Speicherplatz für Bilder und Videos und ein kleineres Postfach) und 9,99€/Monat für eine Goldmitgliedschaft (unbeschränkter Speicherplatz für Bilder, Videos und Post).
Diese Entwicklung ist gerade deswegen ärgerlich, da sich Lokalisten.de in der letzten Zeit, als es kostenlos angeboten wurde zu einer beliebten Alternative zu Emails und Instant Messagern entwickelt hatte. Es nun zu kommerzialisieren ist vor allem für die große Zahl an jungen Usern ein Schlag ins Gesicht.

Ein kleines Trostpflaster stellt die Werbeaktion dar, die sich die Lokalistenbetreiber für die Einführung der neuen Mitgliedschaften ausgedacht haben: Eine begrenzte Zahl an Gutscheinen unterschiedlichen Wertes für bis zu 4 Monate kostenlose Goldmitgliedschaft (umgerechnet 39,96€).

Zum Einlösen der Gutscheine wird der entsprechende Gutscheincode auf Lokalisten.de in der Profilseite eingegeben und ihr alle automatisch eingeschränkten Funktionalitäten (das Suchen und Durchsehen anderer Profile, das Schreiben von Nachrichten und das Einstellen von Bildern) wird für den angegebenen Zeitraum wieder freigegeben.

Die Gutscheincodes für 4 Monate kostenlose Goldmitgliedschaft erhaltet ihr hier. Oder auf einschlägigen anderen Seiten, die ihr sicher über Google finden könnt. Denkt daran, die Codes werden nur in eingeschränkter Zahl angenommen. Ist ein Code verbraucht, so ist er wertlos!
Viel Erfolg mit den Gutscheinen,

Euer Max

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Copyright © 2020 by: Freies Gedankengut • Design basierend auf: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Kopf-Grafik: Max Blank • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.