Freies Gedankengut

Gedanken und Meinungen zu aktuellen Themen (in nicht immer ganz richtiger Rechtschreibung)

Foobar…

… hab ich auf Anraten von Freunden mal ausprobiert. War damals schon etwas angetan, da er recht viele Konfigurationsmöglichkeiten zu haben schien. Dafür hat mir die Aufmachung nicht sonderlich gefallen und dachte es gäbe keine Möglichkeit mit dem Player gespielte Musik zu scrobblen. Heute wurde mir das Gegenteil im EDV GK berichtet. Und mittlerweile habe ich mir eine schönere Oberfläche und ein paar neue Komponenten geholt. Ich muss sagen: Bin begeistert.

Gibt es bei diesem Player etwas, dass man nicht einstellen kann?

Vom Icon, das in der SysTray angezeigt wird, wenn der Player offen ist, über die mögliche Benutzung von selbst konfigurierbaren Hotkeys für so ziemlich jede Funktion des Programms (und die Anzahl der Funktionen ist beachtlich) bis hin zum Format der Titel in der Playlist etc. ist alles nach Belieben einzustellen.

Eine Funktion fehlt? Dafür gibt es ziemlich sicher ein Plugin.

Funktionen die nicht von Anfang an enthalten sind können problemlos als Plugins heruntergeladen werden welche sich nahtlos in das Programm integrieren lassen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Foobar ist ein mehr als empfehlenswerter Musik-Player für jeden! Und das völlig kostenlos.

Links zum Thema:

Offizielle Seite zu Foobar2000

Audioscrobbler-Plugin für Foobar (für die User des Services Last.fm interessant)

Eine Möglichkeit Foobar2000 einzurichten:

Eine Möglichkeit wie Foobar2000 aussehen kann

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Copyright © 2020 by: Freies Gedankengut • Design basierend auf: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Kopf-Grafik: Max Blank • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.