Freies Gedankengut

Gedanken und Meinungen zu aktuellen Themen (in nicht immer ganz richtiger Rechtschreibung)

Update in alle Richtungen

Hallo zusammen,

nachdem ihr recht lange warten musstet, bekommt ihr jetzt wieder ein Update. Zu so ungefähr allem.

Als erstes läuft es derzeit in der Uni ganz passabel. Die Prüfungen sind erstmal überstanden.
Als nächstes sind Anna und ich erfolgreich aus-, um- und zusammengezogen.

Zu guter Letzt ein topaktueller Tagesbericht ;)
Erst heute konnte ich mich wieder einem recht neuen Hobby widmen. Dem Geocachen.
Wem das nichts sagt: das Prinzip ist einfach.
Jemand versteckt an einem mehr oder weniger gut dafür geeigneten Platz ein Behältnis (wobei die Größe vom Fingerhut bis zur großen Kiste variieren kann, ebenso verhält es sich mit dem Inhalt), besorgt sich mit einem passenden Gerät die zu diesem Ort gehörenden GPS-Koordinaten und trägt diese dann auf geocaching.com (oder einer ähnlichen Seite) ein.
Der geneigte Geocacher sucht an diesen Koordinaten dann nach dem Behälter, um sich in der beiliegend Liste als Finder einzutragen.

So zumindest die traditionelle Art des Geocaches. Abweichungen ergeben sich dann durch nächtliche Schnitzeljagden durch den Wald, Koordinaten die durch Rätsel zu entschlüsseln sind usw.
Wer jetzt Blut geleckt hat, der kann sich als Androidnutzer beispielsweise das Programm „c:geo“ und sucht einfach mal in der Umgebung am besten nach sogenannten „Tradis“ (traditionelle Geocaches bei denen man nicht erst rätseln oder ähnliches muss ;))
Wie das Geocachen dann im Extremfall ausehen kann sieht man übrigens unter anderem hier. Da werden die begehrten Caches dann nicht schnöde im Wald versteckt, sondern in der Krone eines Redwoodbaumes oder der netten Tropfsteinhöhle nebenan. ;)

LG Max

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Copyright © 2017 by: Freies Gedankengut • Design basierend auf: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Kopf-Grafik: Max Blank • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.